Physiotherapie

Klassische Massage

 

Einsatzgebiete:

 

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
    • Wirbelsäulenerkrankungen
    • Arthrosen
    • nach Operationen
  • Neurologische Störungen, Nervenerkrankungen
    • Lähmungen nach Unfällen
    • Bandscheibenvorfall
  • Haut- und Muskelverspannungen von inneren Organen
    • Atemwegserkrankungen
    • Magen-Darmstörungen
    • Narbenzug
  • Psychische Störungen, Verhaltensauffälligkeiten
    • Angst
    • Hyperaktivität
    • Aggression

 

 

Therapeutische Gymnastik

 

Durch passives oder aktives Bewegen des Patientenkörpers ist es möglich, Wirbelsäule und Gelenke zu mobilisieren, sowie Muskeln aufzubauen. Bei intensiven Übungen ist es möglich, die Belastungsphase, die Koordination und Motorik zu verbessern.

 

Einsatzgebiete:

 

  • Arthrose
  • rheumatische Erkrankungen
  • neurologische Erkrankungen in der frührehabilitativen Phase
  • post-op und posttraumatisch
  • Lähmungen

 

 

Dehnung

 

Verkürzte Muskulatur führt zu Bewegungsunlust, Arbeitsverweigerung und bei starken Schmerzen mitunter zu Aggressíonen. Durch Dehnungsübungen verbessern Sie die Leistungsfähigkeit Ihres Hundes und beugen Schmerzen vor.

         Petvit                      Schritt für Schritt gemeinsam in ein schmerzfreies Leben!